Herzlich Willkommen!

 

Anmeldungen für das 2. Semester im Spielgruppenjahr 2020/2021 Start im Februar 2021

können jederzeit gemacht werden!

Die Indoorgruppe findet das 1. Semester 2020/2021 wegen zu wenigen Anmeldungen nicht statt!

Die Waldspielgruppe ist voll, wir führen eine Warteliste.

Die Spielgruppen finden am Dienstag Indoor und Freitag im Wald von 8.45 Uhr bis 11.15 Uhr statt.

Gerne nehmen wir Kinder ab zweieinhalb Jahren auf.

Die Spielgruppe wird von einer ausgebildeten Spiel/Waldspielgruppenleiterin und einer Klassenassistentin geführt.

Die Kosten betragen 470.- pro Semester.

Für weitere Infos können Sie uns gerne kontaktieren.


 

Information Coronavirus

Wir sind wieder gestartet und hatten ein sehr freudiges Wiedersehen! Toll klappt es so gut, das Umsetzen der Massnahmen gelingt und macht zum Teil auch noch Spass ;-) Danke auch an die Mamis und Papis für euren Einsatz und eure Geduld!

Wir richten uns selbstverständlich nach den Empfehlungen und Massnahmen des Bundes und unserer Schulgemeinde. Das Schutzkonzept und die Hygienemassnahmen welcher unser Verband erarbeitet hat, werden umgesetztund eingehalten.

Gemeinsam schaffen wir das!

Aus dem Spielgruppenleitbild

Für das Vorschulkind steht das Spiel im Zentrum seines Lebens. Spielend lernt es sich und seine Umwelt kennen und macht dabei ständig neue Erfahrungen. Kinder in diesem Alter sind sehr entdeckungsfreudig und von einer uneingeschränkten Kreativität. Der engste Familienkreis genügt ihrem Entdeckungsdrang nicht mehr; es drängt sie, diesen für neue ausserfamiliäre Erfahrungen zu verlassen. Eine Möglichkeit dazu sind Spielgruppen. Diese orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und an deren Entwicklungsstand.

Spielgruppen sind ein soziales Erfahrungsfeld. Die Kinder lernen dabei, ihren eigenen Platz in einer Gruppe Gleichaltriger zu finden. Sich zu behaupten, Rück­sicht zu nehmen, sich gegenseitig mit Stärken und Schwächen zu akzeptieren, einander zu helfen, aufeinander zu hören, aber auch Streiten und wieder Frieden schliessen sind Bestandteile des Gruppenlebens. In der Spielgruppe wird mit verschiedensten Materialien gewerkt, gespielt, gesungen, gemalt, geknetet, musiziert, gelärmt, sich bewegt, die Natur erlebt und es werden Geschichten er­zählt.

Bereits seit 1997 wird in der Gemeinde Dägerlen eine Spielgruppe angeboten. Das Angebot wird laufend den Gegebenheiten unserer Gemeinde   angepasst.

 

Wir sind überzeugt, dass die Spielgruppe - ob drinnen oder draussen - einen langsamen und sanften Ablösungsprozess von den Eltern unterstützt und den Übertritt in den Kindergarten erleichtert.

 

Zusätzliche Informationen

Falls Sie unsicher sind, welche Spielgruppe für Ihr Kind passen könnte, so zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns für ein Gespräch oder einen Schnuppermorgen! Wir geben Ihnen und Ihrem Sprössling gerne Einblick in unser Tun!

 

Wir nehmen Kinder ab zweieinhalb Jahren auf. Wenn es das Kind zulässt, wickeln wir bei Bedarf.

Wir legen Wert auf eine kindergerechte, abschiedsbewusste und sorgfältige Eingewöhnung.

Die Ferien der Spielgruppe Zottelbär richten sich nach dem Ferienplan der Schulgemeinde Dägerlen und werden, wie auch alle anderen Daten, vorgängig mitgeteilt.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Versicherung der Kinder Sache der Eltern ist.

 

Weitere Informationen zu:

Wir sind Mitglied in der Spielgruppen Fach- und Kontaktstelle (FKS) Winterthur und Umgebung und dem Spielgruppen-Leiterinnen-Verband SSLV.


www.spielgruppen-winterthur.ch

 

www.sslv.ch